Ihr heiratet ?

Ich liebe Hochzeitsreportagen, welche die Dokumentation der Zeremonie ebenso festhalten, wie die Vorbereitungen des Paares. Auf diese Weise könnt Ihr euren Tag und die vielen emotionalen Momente aus anderen Perspektiven sehen.

Wir treffen uns zu einem gemeinsamen Gespräch, um alle Leistungen im Detail zu besprechen. Bei dieser Gelegenheit lernen wir uns kennen, was sehr wichtig für gute und ungezwungene Fotos ist. Schließlich sollt ihr euch auf den Bildern widerfinden.

Ich schaue mir die Locations vorher an, um die Lichtverhältnisse zu prüfen und erste Bildideen zu entwickeln. Beim gemeinsamen Probeshooting, ca. 2 bis 3 Wochen vor eurer Hochzeit, üben wir für den großen Tag und entwickeln gemeinsam weitere Bildideen, besprechen eure Wünsche und finden einen Ort für die Familienfotos.

Es ist sehr wichtig, dass ihr euch beim Fotografieren wohl fühlt und nur solche Posen einnehmt, die zu euch passen.

Für die offiziellen Hochzeitsfotos sollten wir uns ca. eine Stunde Zeit nehmen.

Ich schaue mir alle Fotos an und bearbeite alle gelungenen Bilder. Die genaue Anzahl kann ich nicht festlegen. Im Rahmen einer Ganztages-Dokumentation liegt die Zahl aber zwischen 400 und 600 Aufnahmen. Diese erhaltet ihr später auf einem USB-Stick in der höchsten Auflösung ausgehändigt. Euch entstehen also keine Kosten, wenn Ihr Fotos nachbestellen möchtet.

Auf Wunsch richte ich euch eine passwortgeschützte Online Foto-Galerie mit Download-Möglichkeit aller Fotos ein. Das Passwort könnt ihr euren Verwandten und Freunden schicken, ein downloaden aller Fotos ist selbstverständlich möglich.

Meine Hochzeitsreportagen sind Ganztagesreportagen und beginnen am Wochenende ab 8 Stunden. Ruft mich einfach unter der 015140111881 an und wir sprechen darüber.

Ach ja, warum einen VIERSTELLIGEN Betrag für Hochzeitsfotos ausgeben? 

Bei mir läuft das so:

Nachdem ihr mir geschrieben oder mich angerufen habt, möchte ich mich mit auf ein erstes Gespräch treffen. Das ist ein Muss für mich, weil ich Menschen nur fotografieren kann, wenn ich sie kenne. Warum? Weil Fotos sehr persönlich und intim sind und ich sie mache. Ganz einfach. Eine Stunde benötigen wir dafür mindestens. Und eine Tasse Kaffee.

Das Probeshooting.

Wie oft wurdet ihr schon fotografiert? Schon haben wir es. Es ist ungewohnt und deshalb unangenehm. Und warum? Weil ihr die Situation und den Fotografen nicht kennt. Wir nehmen gemeinsam Fotos von euch auf, sprechen über eure Vorstellungen, was ihr mögt und was nicht.

Der Tag.

Wir kennen uns. So wichtig, weil ich mindestens 8 Stunden bei euch bin. Ich halte mich weitestgehend zurück, bin quasi unsichtbar.

Danach.

Ich bearbeite jedes Foto für sich, dafür benötige ich  etwas Zeit, in jedem Fall erhaltet ihr alle gelungenen Aufnahmen bearbeitet. Auf Wunsch fertige ich ein sehr hochwertiges Leinen- oder Lederalbum für euch oder auch für eure Eltern an. Muster zeige ich gerne während unseres Gesprächs. Erinnerungen, die – gedruckt –  viele Jahre überdauern und ihren Wert erst nach Jahren steigern.

 

Ihr seid seit einiger Zeit zusammen und habt von euch noch keine Fotos?

Ihr möchtet von euch beiden Fotos haben, auf denen ihr zwei ungezwungen und so abgebildet seid? Dann treffen wir uns zum Paar-Shooting. Wir fotografieren an einem oder mehrerer Orte eurer Wahl. Alle gelungen Bilder erhaltet ihr auf einem USB-Stick in einer schicken Leinenbox.

Du hast schon seit einiger Zeit das Bedürfnis, dich einfach mal auf Fotos zu sehen?

Du möchtest Fotos von dir haben? Dann ziehen wir beide los und ich dokumentiere ein paar Stunden in deinem Leben. Auch in diesem Fall limitiere ich die Anzahl der Fotos nicht. Alle gelungen Bilder erhälst du auf einem USB-Stick in einer schicken Leinenbox.

F a c e b o o k
I N F O
I n s t a g r a m