Z

Zum zweiten Mal habe ich Portraits mit Steffi fotografiert. Dieses Mal gänzlich anders, nämlich ohne Geige.  Die letzten Aufnahmen, bei nassem Wetter und deshalb leider mit viel zu wenig Zeit, fotografierten wir im Industriehof in Speyer. Schaut gerne hier rein. Eine dieser Aufnahmen hängt bei mir in der Wohnung, groß geprintet an der Wand. Dort, wo Bilder eben hingehören: an die Wand, in ein Buch.

Nach unseren letzten Bildern vereinbarten wir, dass wir uns wieder zum Fotografieren treffen und so hat mich Steffi vor einigen Tagen in meinem ZeitRauM in Speyer besucht. Morgens. Ich mag den Morgen zum Fotografieren. Vielleicht weil der Tag noch jung, weil alles frisch und unverbraucht ist.

Der Erdbeerkuchen – lieben Dank dafür –  war lecker. Quatschen, Cappuccino schlabbern und …. Kuchen futtern… und fotografieren. So einfach und so schön ist das. Schaut.

 

CLOSE MENU