I

Ich kann es kaum glauben, dass ich bereits ein Jahr im ZeitRauM, meinem kleinen Studio in Speyer hinter mir habe. Ich fühle mich in dem Raum sauwohl, habe in den vergangenen 12 Monaten hier in Speyer viele interessante Menschen kennengelernt und bin so glücklich darüber. Vor allem weil nahezu allen gemeinsam war, dass die Präsenz in den sozialen Medien nicht im Vordergrund stand. Das ist im Jahre 2018 schon eine Ansage wert. Es ging um Portraits, nicht ums Ego. Mit solchen Frauen zu fotografieren ist eine Wohltat, glaubt mir. Ich habe die eine oder andere Erfahrung schon gemacht und kopfschüttelnd die Konversation mit diesen gelöscht. Es geht nicht um Portfolioerweiterung, denn jeder sieht und fotografiert anders. Jede Frau ist vor der Kamera eines anderen Fotografen anders. Sofern sie das mag. Genau das erlebe ich als wertvoll, denn es geht um Fotografie. Einzig darum.

Begegnungen.

Um nur einige zu nennen, was keine Wertung ist, keinesfalls. Mit Jessie verbrachte ich nach langer Zeit wieder einen wunderschönen Tag. Es sind mir sehr wichtige und wertvolle Portraits entstanden. Steffi durfte ich schon zweimal fotografieren. Danke. Maja Vasic war mit von der Partie im Rahmen der Kult(o)urnacht in Speyer, zuvor trafen wir uns und fotografierten. Portraits weiterer Treffen habe ich in einer kleinen slideshow zusammengestellt.

Schaut gerne rein, wenn ihr mögt, schreibt, wenn wir zusammen fotografieren möchten, wenn ihr klassische, ungeschminkte Portraits in schwarz-weiss mögt.

CLOSE MENU